ARCHIV

Hier finden Sie alles was mal unter Aktuelles stand :

PATRIA Ergonomie-Treffen

Made in Germany - hautnah

ISCO = International Symposium On Cycling Optimization

4. Cuxhavener Fahrradtag

Tagung der Bikefitting-Experten

Fahrrad und Werkstatt als ISCO Teilnehmer
ISCO

Am 11+12 November 2013 trafen sich die Bikefitting-Experten in Münster und wir waren auch dabei. Bikefitting ist der Internationale Begriff für Fahrrad Ergonomieberatung. 

Erstrer ISCO-Kongress in Münster - und wir waren eingeladen.

 

 

Die Vorträge auf dem Symposium wurden gehaltn von Ben Serotta (Massrahmen-Entwickler, USA), Dr. Jörg Natrup (Sportwissenschaftler, gebioMized, DE), Curtis Cramblett (Physiotherapeut / Bikefitter, Revolutions in Fitness, USA), Dr.Ralph Schomaker und Dr.Andreas Greiwing (Zentrum für Sportmedizin, DE), Dr. Kim Tofaute (Sportwissenschaftler Sport Ergonomic Consulting, DE), Andreas Bruch (Sportwissenschaftler Radlabor, DE), Mike Giraud (Aerodynamik Spezialist, Sententia Creation, USA), Paraic McGlynn (Cycling Analyst Cyclololic, USA), 


Satteldruck-Messung und Massgefertigte Fahrrad-Sättel

Hier geht es um Ihren Sattel.

Wenn der Sattel drückt und schmerzt, liegt es oft an wenigen Millimetern.

Die Basis, um gut zu sitzen, ist die Einstellung des Fahrrades und damit verbunden, die Positionierung des Sattels. Sobald das Fahrrad passt, kann man über nötige Änderungen am Sattel nachdenken. Hier kommt folgendes in Frage:

Nachbearbeiten des Sattels

Kauf eines neuen Sattels 

Anfertigen eines Mass-Sattels


CUXHAVEN.  Der vierte Cuxhavener Fahrradtag findet am 3. Mai statt und soll auf dem Platz vor dem neuen Museum „Windstärke 10“ stattfinden. „Ein schöner Platz, der in den Nachmittagsstunden in der Sonne liegt und wo die Infrastruktur des Museums mit genutzt werden kann“, hatten Fritz Hoffmann von der Verkehrswacht und seine Mitstreiter festgestellt. Daher freuten sie sich, dass Museumsleiterin Dr. Jenny Sarrazin mit ihrer ersten Wahl einverstanden war und zusagte. Zwischen 14 und 18 Uhr wollen die Cuxhavener Fahrradhändler an dem Tag zusammen mit dem ADFC und der Verkehrswacht ein buntes Programm rund um das Thema Radfahren anbieten. Im Mittelpunkt werden natürlich Neuräder und deren technische Entwicklungen stehen, verbunden mit der Möglichkeit ausgiebig Probe zu fahren.

Von Thomas Sassen

Text von: http://www.cn-online.de/lokales/news/am3-mai-vor-dem-windstaerke-10.html

4.Cuxhavener Fahrradtag
4.Cuxhavener Fahrradtag
Fahrradundwerkstatt auf dem 4.Fahrradtag
Fahrradundwerkstatt auf dem 4.Fahrradtag


EUROBIKE 2014

Shimano STEPS kommt

 

STEPS ist ein Mittelmotor, der jetzt schon in die zweite Saison geht.

Ab September 2014 werden wir für STEPS den Service anbieten.

 

Unsere Marken mit Steps sind Hase Spezialrad, Böttcher, Patria...

 

 

Patria Neuheiten 2014

Patria Fahrräder mit Shimano Steps Motor
Patria Fahrräder mit Shimano Steps Antrieb

Shimano-Steps-Antrieb (oben) und ein Lastenrad.

PINION Neuheiten 2014

Pinion P1.18 18 Gang Getriebe
Pinion P1.18 18 Gang Getriebe
Pinion P1.12 12 Gang Getriebe
Pinion P1.12 12 Gang Getriebe
PinioPinion P1.9XR 9 Gang Getrieben P1.12 12 Gang Getriebe
Pinion P1.9XR 9 Gang Getriebe
Pinion P1.9CR 9 Gang Getriebe
Pinion P1.9CR 9 Gang Getriebe

Weniger ist auch genug. Pinion bietet jetzt sein Getriebe mit 9 und mit 12 Gängen an.

BROOKS... ohne Worte

vsf fahrradmanufaktur 2014

Hausmesse und Lehrgänge bei Böttcher

Magura

Ansmann

Steps



Richtig sitzen- Locker Radfahren!

Am 1. November 2013 um 18:30Uhr im Hotel "Stadt Cuxhaven" (im Alten Deichweg) hält Juliane Neuß ihren Vortrag über Fahrradergonomie, in Anlehnung an ihr gleichnamiges Buch. Mit einfachen, nachvollziehbaren Regeln erklärt sie, warum die richtige Sattelhöhe zum entspannten Fahren so wichtig ist, und das man zum bequemen Radfahren keinen hohen Lenker braucht. Erklärtes Ziel ihrer Ausführungen ist, die Menschen mit mehr Spaß zu mehr Kilometern zu bewegen. Radfahren darf nicht weh tun,  und muss es auch nicht. Der Alltagsfahrer bekommt wichtige Informationen, um den Sonntagsausflug ohne Nackenschmerzen zu meistern und der Vielfahrer erfährt die letzten Tricks, die ihm helfen können, auch die längste Tagesetappe ermüdungsfrei zu überstehen.

 

Vortrag von Juliane Neuß

Ergonomievortrag Juliane Neuß in Cuxhaven
Ergonomievortrag Juliane Neuß in Cuxhaven


Hase Fortbildung

Hase Spezialräder sind unglaublich vielseitig. Am Wochenende 9+10 November 2013 haben wir uns über diese super Dreiräder genau informiert. Das Trix, das Lepus, das Kettwiesel und das Trets sind noch nicht alles. Neben diesen für jeden fahrbaren Dreirädern gibt es bei Hase Spezialräder das außergewöhnlichste Tandem am Markt. Denn nur beim Pino können Fahrer und Mitfahrer nach vorne schauen. Neuerdings läßt sich das Pino mit wenigen Handgriffen zum Transportrad umbauen. Auf dem vorderen Sitzplatz können Personen jeder Körperlänge Platz nehmen, also auch Kinder. 


Licht - aktuelle Gesetzeslage

Einen Auszug aus dem Bundesgesetzblatt finden Sie auf:

http://www.bumm.de/news.html

Sendungsbeitrag von "Markt" zur neue Lichtverordnung


Einladung kommen Sie zur Messe in Cuxhaven

Die Messe

"Alltaghilfen für Senioren und Menschen mit körperlichen Einschränkungen"

findet am Samstag den 2. November 2013  

von 10:00 bis 16:00 Uhr statt.

Veranstaltungsort ist das Haus der Jugend / Mehrgenerationshaus

Abendrothstraße 25

27472 Cuxhaven

Aussteller:

AOK Cuxhaven, DRK Cuxhaven, Elbeorthopädie GmbH, Ergotherapie Praxis Marlies, Schnell, Fahrrad&Werkstatt, Firma Ingel, KoBaKo, Logopädie Praxis Christine, Burbulla, noma med, Paritätischer Cuxhaven, Rawert Optik und Akustik, Sanitätshaus Orthopädie-Technik Gutgesell, Telefritz - Telekommunikation, Wohnen im Alter

BOSCH mit Rücktrittbremse eingetroffen

Bosch E-BIke-Antrieb mit Rücktrittbremse bei Fhrrad und Werkstatt in Cuxhaven
Bosch Antrieb der Active Line mit Rücktrittbremse

Wir haben die ersten vsf fahrradmanufaktur-Fahrräder mit dem neuen Bosch Cruise Motor und Rücktrittbremse für Sie zum probefahren.

EUROBIKE 2013

Fortbildungen und Messe bei Böttcher

Am 26/27 Oktober lud Böttcher zur Messe.

Themen waren die neuen Böttcher Fahrräder für die Saison 2014.

 

Zusätzlich wurden technische Schulungen von Magura über Scheibenbremsen und Magura Felgenbremsen für Trekkingfahrräder, Mountainbikes und Rennräder durchgeführt.

Danach folgte ein ANSMANN Lehrgang der sehr überzeugend war. Die Antriebe von ANSMANN sind zu ende durchdacht und funktionieren hervorragend. Alleine die Akkutechnik ist überragend. Vier Jahre Garantie auf den Motor und drei Jahre Garantie auf den Akku sucht seines Gleichen.

Ein weiterer Lehrgang vermittelte uns alles über das Pinion 18 Gang Getriebe. So sind wir jetzt geschult auf Wartung und Verschleißteile-Tausch an den PINION-Getrieben


lesen Sie den ganzen Artikel hier... http://www.cn-online.de/lokales/news/kursbestimmung.html

ADFC Regionalkarte Cuxhaven Bremerhaven 2013
ADFC Regionalkarte Cuxhaven Bremerhaven 2013

ADFC aus Cuxhaven auf Schleswig-Holstein-Reise

ADFC Schleswig-Holstein-Reise
ADFC Schleswig-Holstein-Reise

Der ADFC aus Cuxhaven auf Schleswig-Holstein-Reise.
Sechzehn Radler vom Allgemeinen- Deutschen- Fahrrad- Club aus Cuxhaven sind von einer zehntägigen 
Schleswig- Holstein- Tour zurück gekehrt und haben Vieles gesehen 

und erlebt. Mit der Fähre ging es von Cuxhaven nach Brunsbüttel und von dort aus flott an der Westküste entlang. Bei Sonnenschein und östlichen Winden um Stärke 6 ging es weiter nach Dänemark hinein und von dort parallel zu der Grenze an die Flensburger Förde. Von Gelting führte der Weg durch die zauberhaften Orte an der Schlei entlang nach Schleswig (Foto) und von dort den Ochsenweg südwärts. Über 600 km Fahrtstrecke und eine wunderbare Landschaft mit beeindruckenden Baudenkmälern werden allen Beteiligten in schöner Erinnerung bleiben.
Behrend F. Hein (Foto)
Pressewart


ADFC Regionalkonferenz in Cuxhaven

ADFC Regionalkonferenz in Cuxhaven
ADFC Regionalkonferenz in Cuxhaven

Am 5. April trafen sich 25 Vertreter des Allgemeinen- Deutschen- 
Fahrrad- Clubs aus den Kreisverbänden Stade, Osterholz und Cuxhaven im Kubi in Cuxhaven zu ihrer Regionalkonferenz. Begrüßt wurden die 
Teilnehmer vom Ratherrn Kurmann, der auch Vorsitzender des hiesigen 
Sportausschusses ist. Er stellte zu Anfang seiner Rede die Schönheiten Cuxhavens vor und erklärte dann den Sportentwicklungsplan der Stadt und verwies auch auf die Unfälle mit Radfahrern, die leider häufig schwerwiegend seien. 

Der Landesvorsitzende vom ADFC Dieter Schulz, der Schatzmeister Carsten Henz und die Geschäftsführerin Regina Peters stellten sich und ihre Arbeit vor. Schulz erklärte den Sinn der 3. Regionalkonferenz: Die Kreisverbände sollen sich untereinander kennen lernen, regionaleProbleme des Radverkehrs werden erkannt, Eigenaktivitäten auch ohne den Landesverband sind zu entwickeln, die Kreisverbände sollen

sich gegenseitig ermuntern und helfen. Es wurden 13 Themen zur Bearbeitung vorgeschlagen, die von Verbesserungen derADFC-Dienstleistungen, Überalterung der Mitglieder, Öffentlichkeitsarbeit und politische Einflussnahme vor Ort, Geisterradler und Anforderungen der Radfahrer an einen Bahnhof ,hier als Beispiel den Cuxhavener, reichten. 
Anschließend wurden fünf Thementische mit einem dieser Probleme unter Federführung eines Tischeigners eingerichtet. Die Teilnehmer bildeten Gruppen, die nun von einem Tisch zum nächsten gingen und ihre Vorschläge auf die Papierdecke schrieben und darüber diskutierten. Nach fünf Stunden fleißiger Arbeit stellten die Themenführer die Ergebnisse vor. Man einigte sich auf Verbreitung dieser Ideen in den Kreisverbänden und wird sich im Herbst zur nächsten Regionalkonferenz in Stade treffen.
Behrend F. Hein
Pressewart ADFC



http://www.kinderhospiz-cuxhaven.de/
http://www.kinderhospiz-cuxhaven.de/

Dienstwagen-Privileg

In fast allen Medien kann man zur Zeit lesen, dass Unternehmen Ihren Mitarbeitern Dienstfahrräder zu den gleichen Konditionen wie für Dienstwagen zur Verfügung stellen können.

>> Dienstfahrräder für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

 

SPIEGEL ONLINE schreibt:

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/dienstwagen-privileg-fiskus-sponsert-jetzt-auch-fahrraeder-a-872059.html

FOCUS schreibt:

http://www.focus.de/finanzen/steuern/verbraucher-dienstfahrraeder-bei-privater-nutzung-versteuern_aid_870347.html


Am "Tag der sauberen Stadt" in Cuxhaven haben wir den Parkplatz Ecke Hinksplatz-Annanstraße gesäubert.

Einige Säcke voll Müll sind zusammen gekommen. Das Meiste machten Zigarettenschachteln und Essensverpackungen aus.

Tag der sauberen Stadt



BOSCH Expert-Shulung

Als Bosch-Expert geniessen wir das Privileg, neben den Händlerschulungen auch an den Expertschulungen teilnehmen zu dürfen. Am 26.02.2013 haben wir uns für Sie fortgbildet. Dank unseren neuen Zweiradmechaniker-Gesellen Andre` Röth konnten wir den ganzen Tag sowohl für unsere Kunden im Laden, als auch, auf der Fortbildung gut vertreten seien.



Cuxhavener Weltenbummler Holger Meinck zu Besuch
Cuxhavener Weltenbummler Holger Meinck zu Besuch

Museum des Handwerks

Aktionstag mit Sonderausstellung 

Am 2. Juni 2013 findet von 10.00 bis 17.00 Uhr im Handwerksmuseum der erste Aktionstag statt.

Im Innen- und Außenbereich ist wieder einmal sehenswertes Geschehen zu erleben. 

Das Team in der Druckerei zeigt das Herstellen von Drucksachen mit Hand- und Maschinensatz. Hier können Kinder und Schüler aktiv mitwirken!

Auch der Juwelier und der Hufschmied erlauben den Zuschauern eigene Initiativen.

Besonderer Schwerpunkt bildet die Sonderausstellung mit dem Thema 

„Zweiradtechnik“.

Hier wird von Fachleuten die Entwicklung des Fahrrades bis zum E-Bike gezeigt. Sogar das Probefahren auf modernen Rädern ist eingeplant!!

Ebenfalls werden Zweiräder mit motorisiertem Antrieb gezeigt. 

Der Oldtimer-Club aus Flögeln, der Quickly-Club aus Bexhövede und der Heinkel-Club Bremerhaven & Umzu werden ihre Fahrzeuge vorstellen.

Besucher, die ggf. ihre originellen oder einmaligen ….Räder vorstellen möchten, sind herzlich eingeladen!!! 

Für das leibliche Wohl wird gesorgt!


Ausstellung von alten und neuen Meisterbriefen

In der Kunstdiele in Hemmoor kann zur Zeit 

die Ausstellung „Meisterbriefe im Wandel der Zeit“ besichtigt werden.

Am Eröffnungstag war der Andrang groß und kein Sitzplatz unbesetzt.



Fortbildung bei Winora

Winora Fortbildung

Am 29.01.2013 haben wir uns auf den neusten Stand bringen lassen. Das Thema waren Pedelecs und S-Pedelecs, sowie E-Bikes von Panasonic, Yamaha, TranzX und Bosch.


Fortbildung bei Böttcher

Die Themen waren Bosch, Panterra, Ansmann, Magura, Shimano, SRAM und Busch und Müller


Probleme mit E-Bikes/Pedelecs nur bei Billigprodukten

Immer mehr Anbieter drängen auf den Markt. Daher können wir als Handwerker und Einzelhändler nicht mehr garantieren für alle E-Bikes / Pedelecs Ersatzteile zu beschaffen. Eine Liste der Antriebe, für die wir Service anbieten finden Sie unter >>Elektrofahrrad-Service.

Wer sich ein elektrounterstüztes Fahrrad kaufen will, sollte deshalb immer auf bekannte Anbieter zurückzugreifen, weil diese mit dem Einzelhandel zusammenarbeiten. Besonders zu emphehlen sind hier Firmen, die ein Diaknosesystem mitverbauen, so wie bei Bosch und TranzX-PST-Mionic. Durch diese Hilfe bei der Fehlersuche konnten wir allen Urlaubern (3 Stück) in der Saison 2012 sofort helfen und Ihre Fahrräder innerhalb von wenigen Stunden wieder Fahrbereit machen. 

Die Kosten kommen dann später.

Wer dennoch aus finanziellen Gründen ein Günstig-E-Bike kauft, muss durch den erhöhten Zeitaufwand für die Fehlersuche auch mit höheren Reparaturkosten rechnen. Dazu kommen längere Wartezeiten für die Ersatzteilbeschaffung. Im schlimmsten Fall können die Fahrzeuge nur da, wo sie gekauft wurden, reklamiert und eingeschickt werden. Dies hat in der Saison 2012 vielen Urlaubern, ca.25-30 die uns aufsuchten, den Urlaub erschwert.

Wertverfall bei günstig E-Bikes ist höher >>Inzahlungnahme



BOSCH-eBike Expert

Seit dem 19.06.2012 sind wir für alle BOSCH e-Bikes Ansprechpartner, ganz nach unserem Motto "Bei uns wird jedes Fahrrad repariert, egal wo es gekauft wurde!".



Neuen Elberadweg ausprobiert

Der Radweg zwischen Groden und Altenbruch ist endlich freigegeben. 

Der Anfang ist schwer zu finden. Er liegt von der Neufelder Straße kommend auf der linken Straßenseite, Ecke Neufelder Schanze.

Der Radweg ist sehr schön und bringt Altenbruch gefühlt etwas näher. Das einzige was man nicht sieht ist die Elbe. Und genau in diesem Punkt kann der neue Weg den alten Weg, der direkt vorm Deich verlief, nicht ersetzen.

 

Hier beginnt das neue Teilstück des Elberadweges zwischen Groden und Altenbruch
Hier beginnt das neue Teilstück des Elberadweges zwischen Groden und Altenbruch

Cuxhavener Stadtmarathon 2012

Der Cuxhavener Stadtmarathon führt auch durch das Lotsenviertel.

 

An unserem zusätzlichen Versorgungsstand im Alten Deichweg spendieren wir

über 20kg Bananen, 35kg Äpfel und 4500g (2000Stück) Traubenzucker.

 

Für eine Erfrischung durch isotonische Getränke, Wasser und Cola sorgen das

Hotel Stadt Cuxhaven und die Restaurants "White Star" und "Casa del Taco".

Unsere Stände wurden gut angenommen.


2. Cuxhavener FahrRad-Tag leider ausgefallen

   06.05.2012

Leider war der Platz für unser grosses Zelt und unserem zusätzlichen Stand zum Teil belegt. Damit wäre der seitliche Eingang verdeckt gewesen. Eine Ausweichfläche war zum Zeitpunkt des Aufbaus nicht ersichtlich. Das lag zum Teil an den PKW Fahrern, die trotz Halteverbot (nur an diesem Tag) dort Parkten. Aus diesen Gründen mussten wir die Teilnahme am 2.Cuxhavener FahrRad-Tag absagen.

Wenigstens war das Wetter gut und so konnten wir viele gute Gespräche auch ohne unsere Vorführräder (E-Bikes, Pedelecs, Liegeräder und Reiseräder) führen.


Es geht es weiter

20.08.2011

Alter Deichweg Lotsenviertel in Cuxhaven

Die Strassenbauarbeiten "Alter Deichweg" beginnen am 22.08.2011.

 

Ausführende: Firma: Johann Kipp

                         Bauunternehmen GmbH

                         Schirholzweg 1-3

                         25758 Bremerhaven

 

 

Endlich fertig

21.12.2011

Der neue Alte Deichweg in Cuxhaven
Der neue "Alte Deichweg" in Cuxhaven

 

 

Nicht nur neu gepflastert sondern auch richtig schön.

 

Auftraggeber: Stadt Cuxhaven

                          Rathausstraße 1

                           27472 Cuxhaven

 



Eurobike Friedrichshafen

Kleiner Einblick wie es auf dem Messegelände aussieht.

Es sind übrigens 13 solcher Hallen mit über 100.000qm.

 

Wir waren auf der Eurobike und haben tolle Fahrräder und super Zubehör für Cuxhaven eingekauft.


Videos vom 1. FahrRadtag


Der 1. Cuxhavener Fahradtag am 07.05.2011

Treffen Sie uns und andere Fahrradhändler auf den 1. Cuxhavener Fahrradtagen. Diese finden auf dem Ankerplatz vor dem Fischerei - Museum statt.

Bei uns erfahren Sie alles zum Thema Pedelec / E-Bike. 

 

  • Z.B. Was ist der Unterschied zwischen einem Pedelec (Pedal Electric Cycle) und einem E-Bike?
  • Gibt es eine Helmpflicht?
  • Welche Vorteile bieten Vorderrad-Nabenmotoren, Mittelmotoren und Hinterrad-Nabenmotoren?
  • Was bedeutet offene Klasse bzw. schnelle Klasse?
  • Braucht man einen Führerschein?
  • Dürfen die Radwege und die Waldwege mit einem Pedelec und E-Bike befahren werden?

Am 02. Mai 2011 eröffneten wir die (zur Zeit) einzige Zweiradmechaniker-Meister-Werkstatt in Cuxhaven !!!... und unser Fahrradfachgeschäft !!


Spende statt Geschenke !!!

Das THW Ortsverband Cuxhaven

"Alles Neu macht der Mai" sagte schon Hermann Adam von Kamp in seinem Gedicht.

Am 2. Mai 2011 wird auch unsere Fahrradwerkstatt und unser Fahrradfachgeschäft neu eröffnet. 

Zu diesem Anlass, wo ja auch gerne Geschenkt wird, möchten wir als Erstes alle Blumenhäuser und Weinhandlungen in Cuxhaven um Verzeihung und Zweitens um eine Spende zugunsten der Helfervereinigung des THW (Technisches Hilfswerk) statt Blumen oder Spirituosen bitten. 

Konto: 271056 bei der Stadtsparkasse Cuxhaven, BLZ: 241 500 01,

Kennwort : Fahrrad&Werkstatt.

Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Eine entsprechende Spendenbescheinigung stellt Ihnen die Helfervereinigung Technisches Hilfswerk Cuxhaven e.V. aus.

Kontakt: Humphry-Davy-Straße 39; 27472 Cuxhaven; Tel.: (0 47 21) 2 22 22 ( Di ab 20:00)

 


Vielen Dank sagen

Sonja und Peter Majowski

 


Feierstunde anlässlich der Ehrung der Handwerksbesten am 18. Januar 2010 in Bremen

"Ehre, wem Ehre gebührt

Handwerkskammer und Arbeitssenatorin Rosenkötter ehrten in der Oberen Rathaushalle überdurchschnittliche Prüfungsleistungen bremischer Handwerker.

Was wären wir ohne Handwerker? Diese Frage musste man sich unweigerlich stellen bei der Ehrung der Besten des Bremer Handwerks in der historischen Oberen Rathaushalle, die selbst mit Handwerkskunst der Spitzenklasse ausgeschmückt ist und erst zum zweiten Mal für eine Ehrung der Handwerksbesten ausgewählt wurde.

Voller Stolz würdigten HWK-Präses Joachim Feldmann und HWK-Hauptgeschäftsführer Michael Busch gemeinsam mit der Senatorin für Arbeit und Jugend, Ingelore Rosenkötter, das große Engagement und die herausstechenden Leistungen und übergaben den achtzehn neuen Meistern und Meisterinnen, vier Betriebswirten und den 27 Bremer und Bremerhavener Landessiegern im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks – von denen drei auch auf Bundesebene erfolgreich waren – feierlich ihre Urkunden........"

Textquelle: www.hwk-bremen.de

 


Schmuck-Meisterbrief Zweiradmechaniker Bremen
Meisterbrief Zweiradmechaniker

Seit dem 19.November 2009 VSF zertifizierte Fahrradfachkraft

Vom VSF zertifizierte Fahrradfachkraft
offene VSF Akademie Zertifikat

Guter Start ins Beruftsleben

_________________

Öffnungszeiten und Telefonzeiten

ab 29.10.18 (aus Fachpersonalmangel)

 

Mo. bis Sa.   9:00 - 12:00 

 

Mo+Di+Do+Fr.  16:00 - 18:00 

__________________

 Reparatur-Durchführung

 

Mo. bis Sa.   12:00 - 16:00

in dieser Zeit ist unser Laden geschlossen 

__________________

Email Bearbeitung 

 

Mo. bis Fr.   7:00 - 8:00


Abweichende Öffnungszeiten

Fortbildung  

am 04.12. und 05.12.2018

geschlossen!

Betriebsferien 

vom 02.01.2019 bis zum 10.01.2019

geschlossen!

Wenn Sie etwas auf unser Seite suchen,

geben Sie einfach den Suchbegriff ein!


ADFC Fördermitglied

AGB